Factory Scheduling

 

Optimierte Auftragseinplanung auf Ressourcen und Anlagen unter Berücksichtigung der Personal-, Material- und Werkzeugverfügbarkeit.

 

 

 

Wie funktioniert es?

Factory Scheduling ist die Komponente, für die kurzfristige Feinplanung jeder einzelnen Produktionsanlage. Factory Scheduler ist in der Lage, einen optimalen Plan für alle physischen Ressourcen der Anlage zu erstellen, wobei Aufträge, Rüstzeiten, Produktionsprioritäten, die Materialverfügbarkeit und andere spezifische Einschränkungen wie z.B. Rüstmatrizen berücksichtigt werden.

 

 

Was erzeugt die Lösung?

Finite Planung der Ressourcen –  Eine umfangreiche Sammlung von konfigurierbaren Heuristiken und Constraints, die vom Benutzer aktiviert werden können, generieren einen optimierten Feinplan.

Optimierung der Produktionsreihenfolgen – Das System erzeugt eine optimale Reihenfolge durch die Verwendung von erprobter Optimierungsverfahren.

Materialmanagement – Integration der Stückliste zur Erkennung kritischer Situationen auf Ebene der Zukaufteile bzw. Zwischenprodukte. Das System alarmiert dabei den Anwender, so dass kritische Situationen frühzeitig erkannt werden.

Multi-Szenario Analyse – Der Benutzer ermöglicht die Erstellung multipler Planungsszenarien und deren Vergleich mithilfe konfigurierbarer KPIs.

 

 

Was sind die Vorteile für unsere Kunden?

  • Beschleunigen der Planung, indem automatisch Feinpläne erstellt werden, die die Lieferanfragen oder Abrufe des Kunden in Bezug auf Qualität und Quantität berücksichtigen.
  • Setup-Matrizen unter Berücksichtigung von Rüstzeiten und -kosten auf attributorientierter mehrdimensionaler Ebene
  • Legen Sie Prioritätsregeln und -bedingungen für die Erstellung gültiger Arbeitsauftragssequenzen fest (z. B. Priorisierung von A-Kunden).
  • Möglichkeit der Kopplung von Scheduling und MES.