INstruct – Digitale Arbeitsanweisungen

 

Benötigen Ihre Fachleute zusätzliche Informationen oder Unterstützung zur Ausführung von Arbeitsanweisungen oder dem sicheren und bestimmungsgemäßen Umgang mit Produkten oder Anlagen?

 

Soll ihr Personal bei der Bearbeitung von Tätigkeiten geführt werden und möchten Sie dazu Rückmeldungen erhalten?

Mit key2operate INstruct können Sie digital Informationen für Ihre Mitarbeiter bereitstellen, egal ob auf Mobilgeräten oder stationär an Bedienterminals.

 

Wie macht key2operate das?

⇒ Durch eine einfache und schnelle Erstellung von Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Arbeitsanweisungen sowie deren Ausführungsabläufe.

 

Die Konfiguration über die key2operate Umgebung ist unkompliziert und komplett menügeführt. Außerdem ist es möglich, Daten für die Anleitungen per Excel- oder Datenbankimport bereitzustellen.

 

 

Die Informationen bzw. Anweisungen können dem Anwender in Form von Texten, Bildern oder Videos übermittelt werden. INstruct führt durch die Anleitung und erfasst bei Bedarf notwendige Rückmeldungen des Bedieners im Ausführungsprozess.

Die Informationen bzw. Anweisungen können an dem Endnutzer in Form von Texten, Bildern oder Videos übermittelt werden. Im Erstellungsprozess wird ein Datentyp für die Frage gewählt und die Antwort in Form von Text oder Ressourcen hinzugefügt.

 

 

 

 

Rückmeldungen zu den Fragen können in Form von Scans, manueller Eingaben, Listenauswahl oder der Erfassung analoger oder digitaler Werte erfolgen. So können Benutzerdaten, Anhänge oder Aktivitäten erfasst, ausgewertet und protokolliert werden.

 

 

Die Bearbeitung eines Ausführungsprozesses (Task) kann manuell, zeitgesteuert oder ereignisgesteuert initiiert werden.

Der Nutzer wird durch die Liste der Aktivitäten geführt. Je nach Rückmeldung können Aktivitäten übersprungen, ersatzweise oder zusätzlich bearbeitet werden. Außerdem können beliebige Varianten definiert werden, z.B. nach Gerätetyp oder Produktvariante.

Der Abschluss eines Tasks wird dem Nutzer optisch signalisiert.

 

 

Per vier Augen-Prinzip (engl.: Two-man-Rule) ist es möglich, dass ein Vorgesetzter, oder eine andere zeichnungsberechtigte Person, die durchgeführten Aktivitäten in einem gesonderten Ablauf detailliert überprüft. Das Abweisen oder Bestätigen der durchgeführten Aktivitäten kann unter Anderem per Scan erfolgen.

Die Ergebnisse der Tasks werden automatisch erfasst, gesichert und können in Form von Reports und spezifischen Analysen detailliert eingesehen und archiviert werden. Darüber hinaus können die Daten anderen Systemen zur Weiterverarbeitung zur Verfügung gestellt werden.

Die Konfiguration einer Anleitung kann jederzeit geändert oder aktualisiert werden. Bereits bei der nächsten Verwendung, wird die aktualisierte Form der Anweisung genutzt.

 

Egal ob es sich um Anleitungen für das Aufstellen (Montage), Betreiben, Reinigen, Warten und Reparieren von technischen Anlagen oder Maschinen handelt, oder es Gebrauchsanleitungen für Produkte, (technische) Dokumentationen, Sicherheitsunterweisungen oder Trainings – und Schulungsmaßnahmen sind, mit key2operate INstruct stellen Sie diese Informationen einfach und unkompliziert bereit.

 

 

Mit INstruct können Sie Informationen über den gesamten Lebenszyklus von Produkten bereitstellen, wie z.B.

Produktbeschreibung,
Funktionsbeschreibung,
Informationen zu Transport,
Lagerung,
Montage,
Installation,
Inbetriebnahme,
Konfiguration,

Bedienung,
Wartung,
Pflege,
Störungsbeseitigung,
Entsorgung
Technische Daten,


INstruct ist touchoptimiert und kann auf jedem beliebigen Gerät mit Webbrowser ausgeführt werden.

Die strukturierte Erfassung, und Ausführung Ihrer digitalen Arbeitsanweisungen war nie so einfach und kostengünstig.

 

Das sind die Vorteile von INstruct:

Digitale Arbeitsanweisungen und Checklisten ersetzen papierbasierte Abläufe und sind wiederholbar und nachvollziehbar (Best Practices)
Bereitstellung auf Mobilgeräten oder stationären Bedienterminals
Minimierung der Gefahren für unwirtschaftlichen und unsachgemäßen Einsatz von Produkten und Anlagen.
Systematische Anordnung und Dokumentation von Informationen und Rückmeldungen
Strukturierte Auswahl der Arbeitsanweisungen
Die Informationen können auf bestimmte Benutzergruppen beschränkt werden
Umsetzung des Vier-Augen-Prinzips

 

Sie benutzen bereits key2operate?
Die Integration der INstruct in Ihr Projekt ist für uns kein Problem!

 

Sie hätten gerne mehr Informationen oder wollen unser Produkt einmal testen?
Dann melden Sie sich unter +49 641 7 94 97 10 und vereinbaren Sie einen Termin zu einer unverbindlichen Vorstellung unseres Produktes.