sedApta Germany auf der Hannover Messe - Besuchen Sie uns in Halle 7, Stand A17

 

 

Real Time Web Scheduling

 

Visualisieren und ändern des Produktionsplans

 

 

 

Das Real Time Web Scheduling ist die sedApta Suite Komponente die es Planern erlaubt in den Fertigungsplan einzugreifen. Unter der Berücksichtigung von unerwarteten Ereignissen (wie Maschinenstillstände, Änderung der Auftragspriorität, usw.), können der gesamte Produktionsplan oder ur Teilbereiche optimiert werden.

Basierend auf die Produktionsumgebung kann das Real Time Web Scheduling unterschiedlich genutzt werden:

• Diskrete Umgebung: in der diskreten Fertigung kann der Real Time Web Scheduler genutzt werden, um Zeitpläne von Abteilungen, die auf den Planungsdaten des Factory Scheduling basieren, zu optimieren.
• Prozessfertigung: in der Prozessindustrie optimiert der Real Time Web Scheduler die Abfolge der Produktion basierend auf den geplanten Arbeitsaufträgen.

Simulation, Algorithmen & Heuristik

Das Real Time Web Scheduling erlaubt die Erstellung von Szenarien die auf verschiedenen Heuristiken basieren und unterterstütz What-If Analysen.
Es besteht die Möglichkeit eigene Algorithmen zu entwerfen oder bestehende sedApta Scheduling Alorithmen zu nutzen.

Einstellungen des Schedulings erlauben die Definition des Planungshorizonts, Stillstandszeiten und weiterer wichtiger Parameter (wie Materialmanagment, Prioritätsmanagment, Ablaufpläne für Maschinen, Auftragsstartdatum).

Das Real Time Web Scheduling besitzt eine benutzerfreundliche Oberfläche die den Anwender durch Analysen und manuelle Planüberschreibungen führt. Um die Interaktion und die Analysen zu vereinfachen, sind wichtige GUI Elemente als Icons und farblich abgegrenzt dargestellt.

Bereits während des Schedulings prüft das System die definierten Bedingungen, wie bspw. Materialien, Werkzeuge, Gruppen und Abläufe und zeigt im Falle von Verletzungen eine visuelle Warnung an.

 

Was sind die Vorteile für unsere Kunden?

  • Praktikable und optimierte Arbeitsplangenerierung
  • Steigerung der Qualität und Aktualität von Zulieferer anfragen
  • Reduzierung der Wartezeiten pro Maschine
  • Reduzierung der Einrichtzeiten der Anlagen
  • Reduzierung der WIP
  • Unmittelbar Aktualisierung des Arbeitsplans wen Störungen auftreten
  • Über Web verfügbar