Web Supply Engine

 

Kollaborative, web-basierte Einbindung von Lieferanten

 

 

 

Wie funktioniert es?

Erleichtert die Kommunikation mit externen Auftragnehmern und Lieferanten und bietet eine einheitliche Umgebung für die Zusammenarbeit und gemeinsame Nutzung von Arbeitsplänen, kollaboratives Erarbeiten von Lösungen im Engpassfall.

 

Was erzeugt die Lösung?

Programmabstimmung –  das Unternehmen kann über die Plattform kurz- sowie mittelfristige Pläne mit den externen Wertschöpfungspartnern (Lieferanten, verlängerte Werkbank) austauschen und abstimmen.

Verhandlung – Das System verwaltet und archiviert eine effektive Debatte über Versanddaten, der zu liefernden bzw. abgestimmten Menge, den vereinbarten Preisbedingungen usw.. Jede neue Aktion oder jedes Ereignis wird in Form eines einzelnen Threads durch das System verfolgt.

Benachrichtigungs-Management – jede Abweichung des freigegebenen Szenarios wird sofort vom System erfasst und durch eine integrierte Workflow-Management-Engine den beteiligten Benutzern mitgeteilt.

 

Was sind die Vorteile für unsere Kunden?

  • Kommunikation mit Lieferanten in Echtzeit für den Fall von Nachfrageschwankungen zur Überprüfung der Verfügbarkeit von Rohmaterialien, zum Anliefern von Material oder zu Kapazitätsanforderungen (Top-Down-Integration).
  • Enge Kommunikation zwischen Zulieferbetrieben und Logistikanbietern, um Out-of-Stock- und Verzögerungssituationen zu vermeiden.
  • Online-Integration von Produktänderungen oder Fehlern seitens des Lieferanten oder im Falle anstehender Kapazitätsengpässen (Bottom-Up-Integration).